Prepper Fox Austria – 4000 Abonnenten und 200 Blogartikel!!

Gepostet von

Diese Woche konnte ich gleich zwei tolle Ereignisse verbuchen, mein Youtubekanal hat seit heute 4000 Abonnenten und mein Blog prepperfox.net umfasst nun 200 Artikel! Ich bin sehr erstaunt und freue mich aber auch gleichermaßen über das was ich in etwas mehr als einem Jahr schaffen konnte. Kaum jemand kann sich vorstellen wie viel Zeit und Geld in solche Projekte laufen kann, aber das ist es unterm Strich wert.

Die Arbeit an Youtube und meinem Blog hat mir sehr viel Freude und Spaß gemacht und zusätzlich habe ich noch sehr viele nette und intelligente Leute kennen lernen dürfen. Ich habe immer noch viele Ideen und möchte auch weiter versuchen Interesse für Krisenvorsorge, Survival, Outdoor usw. zu wecken und gute Videos und Blogartikel zu erstellen!

Mein Weg zu einer guten Krisenvorsorge und meine persönliche Entwicklung, ist noch lange nicht abgeschlossen. An alle die meine Videos schauen, meine Artikel lesen, Kommentieren, Liken und mich auch abonniert haben, möchte ich einen ganz besondern Dank richten, ihr seid der Grund, warum ich das so gerne mache.

Vielen herzlichen Dank Leute!!!!

Euer Prepper Fox Austria (Christian)

2 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch.
    Mit WordPress kannst du übrigens genauso Geld verdienen wie mit Youtube. In Deutschland musst du dann allerdings deine Kontoauszüge beim Finanzamt mit einreichen, wegen der Steuer.
    Das ist für mich der Grund, warum ich mit WordPress kein Geld verdienen möchte. Ich schreibe zu wenig und der Gewinn wäre zu gering, lohnt sich für mich nicht.

    Liken

    1. Danke für den Tipp, da ich weder den Blog, noch Youtube grundsätzlich für Geld mache, werde ich das bei WordPress auch lassen. Ein paar Euro über YT und Amazon ist genug.
      LG Christian

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s