Prepping, Survival und Selbstüberschätzung? 😨 TEIL 2 – in 4K

Gepostet von

Vor einiger Zeit habe ich ein Video zum Thema „Prepping, Survival und Selbstüberschätzung“ gemacht, mit dem Thema bin ich aber noch nicht fertig und ich möchte ein paar Missverständnisse klären. In dem Zuge teste ich auch eine neue Kamera und das ist mein ersten Video in 4K! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Daumen nach oben gebt, bzw. meinen Kanal abonniert, wenn ihr mehr sehen wollt.

Ein Kommentar

  1. Du schaffst das schon. Auch als Prepper kann man nicht alles wissen und nicht für alles vorsorgen, da hast du Recht mit der Selbstüberschätzung. Bei uns in Deutschland geht es nur noch um Corona. Alle haben Angst vor Corona. Seit 2 Wochen gibt es bei uns im Supermarkt kein Klopapier und kein Desinfektionsmittel mehr. Heute war ich doch sehr überrascht, das es auch keine Seife mehr gibt. Seife gibt es bei uns in den Supermärkten sonst tonnenweise. Selbst Kernseife gibt es nicht mehr, es ist verrückt. Gut das ich selbst Seife herstellen kann, dieses Wissen brauche ich jetzt und ich werde es früher oder später anwenden müssen, es gibt bei uns nichts mehr zu kaufen. Frauen Hygieneprodukte werden auch knapp, aber darüber habe ich schon einmal in meinem Bio Unterricht geschrieben. Es ist schon ziemlich schräg was gerade in Deutschland ab geht. Am Wochenende war ich Geocachen in einem mir unbekannten Wald. 5 Stunden war ich zu Fuß unterwegs, ein tolles Orientierungstraining das mir sehr viel Spass gemacht hat. Klar mit dickem Rucksack, denn man muss auch unterwegs etwas essen. Zwischendurch hat es geregnet und es war sehr windig. In dem Waldstück gibt es 2 Schutzhütten und in einer habe ich es mir dann gemütlich gemacht. 5 Jahre einfach so im Wald überleben geht nicht. Zum Selbstüberleben brauchst du Land. Bei uns heißen diese Leute Selbstversorger, oft haben diese Leute auch einen kleinen Bauernhof. Mein Cousen ist Selbstversorger, der muss von früh bis spät hart auf seinem Land arbeiten, damit er alles hat. Arbeiten gehen ist viel entspannter weil du dann auch Feierabend hast. Kennst du den Selbstversorger Kanal? https://www.youtube.com/user/rrhase/videos . Da kann man viel lernen, das ist ja für uns Prepper wichtig.

    Bei uns kommt das erste frische Wildgemüse im Wald raus. Seife können wir selbst herstellen, eine Quelle haben wir auch bei uns und einiges an Vorräten. Klar es ist nie alles perfekt. Aber erst einmal haben wir keine Sorgen wegen Corona, wir schaffen das und kommen durch.

    Wie sieht es bei Euch aus wegen Corona, auch leere Supermärkte? Caos? Geklaute Desinfektionsspender in Kliniken? Geht das auch so extrem ab bei Euch?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s