SONDERBERICHT: QuarantĂ€ne – Bin ich positiv? đŸ˜±đŸ˜§

Gepostet von

Heute gibt es mal einen Sonderbericht, es geht darum, dass ich in QuarantĂ€ne bin seit ein paar Tagen und was bei meiner Testung herausgekommen ist. Dazu erzĂ€hle ich auch, wie der Ablauf bei uns in Österreich so ist und wie es mir jetzt geht. Ich wĂŒrde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Daumen nach oben gebt, bzw. meinen Kanal abonniert, wenn ihr mehr sehen wollt. LG Euer Prepper Fox

3 Kommentare

  1. Ich wĂŒnsche dir und deiner Frau erst eimal gute Besserung. So wie sich das anhört scheint man in Österreich ganz gut aufgehoben zu sein. Bei uns in Deutschland ist das etwas anders. Zu Beginn der Corona Zeit im MĂ€rz 2020, hatten wir alle auf der Arbeit Halsschmerzen und Hustern, einige hatten Fieber. Einen Corona Test bekam niemand. Wir hatten zusammen 2 Wochen Halsschmerzen und wir haben ca. 2 Monate gehustet. Seit Mai 2020 ist alles gut und niemand ist seit dem mehr erkrankt. Wir vermuten das dies Corona war aber wir wissen es nicht und passen weiter auf. Inzwischen hat sich auch bei uns in Deutschland einiges geĂ€ndert. Einen Test bekommt man jetzt bei Verdacht sofort. Es gibt in Deutschland eine Telefonnummer fĂŒr den Ärztlichen Notdienst, das ist die 116 117. Diese Telefonnummer soll man auch bei Corona Verdacht anrufen und die sagen einen dann wie es weiter geht. Bei uns kontrolliert selten die Polizei sondern das Gesundheitsamt macht das. Ich war vor vielen Jahren schon einmal mit einem Campilobacter in QuarantĂ€ne. Das Gesundheitsamt hatte mich damals jeden 2. Tag angerufen und ich musste dann am Telefon ĂŒber meinen Gesundheitszustand berichten, dies wurde dann vom Gesundheitsamt protokolliert. Ich bekam regelmĂ€ĂŸig Teströhrchen zu gesendet und musste damals selbst Abstriche machen und diese zu einer Laboradresse senden. Das Labor hat dann die Ergebnisse zum Gesundheitsamt und zu mir zurĂŒck gesendet. Nach 4 Wochen kam die Nachricht, das meine QuarantĂ€ne aufgehoben war. Ähnlich wird es bei Corona ablaufen. Das Gesundheitsamt kommt auch gelegentlich vorbei und du musst dann am Fenster erscheinen, als Zeichen das du auch wirklich zu Hause bist. Weitere Hilfen fĂŒr die Versorgung von Personen in QuarantĂ€ne gibt es bei uns auch ĂŒber den BĂŒrgermeister und die Gemeinde. Ebenfalls kann man sich in Deutschland auch bei den Kirchengemeinden melden, die sorgen dafĂŒr das dir Lebensmittel vor deine HaustĂŒr gestellt werden. Bei uns auf dem Dorf sieht man das ĂŒbrigens öfters, das vor der HaustĂŒr mal ein zu gebundener Topf mit Essen fĂŒr die Bewohner steht. Der Topf wird zu gebunden, damit keine Hunde, Katzen und HĂŒhner dran gehen. Ich hoffe das alle gesund bleiben.
    Merke fĂŒr Deutschland: Im Verdachtsfall die Telefonnummer 116 117 wĂ€hlen und dann geht das schon irgendwie weiter.

    Liken

    1. Danke fĂŒr deinen Beitrag, meiner Frau geht es gut, sie ist negativ und ich hab nur mehr leichten Schnupfen, also alles gut. Meine Kontakte sind bisher alle negativ, bei 2 Leuten weiß ich es noch nicht. Bei uns ist man schon gut aufgehoben, aber es war vor nicht langer Zeit noch ganz anders, meine Frau war schnmal in QuarantĂ€ne, davor hatte sie auch mal Fieber und wurde nur beim zweiten Mal getestet, obwohl sie alte Leute pflegt. Jetzt gibt es viele Tests (wurde uns gesagt), daher steigen wohl auch die Meldungen, da einfach mehr getestet wird. LG Christian

      GefÀllt 1 Person

      1. Das ist bei uns auch so. Jetzt wird sehr viel getestet und da kommt alles raus. In Deutschland schÀtzt man das die Dunkelziffer mit Corona 5 mal höher ist.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s