Krisenvorsorge – Erste Hilfe aus Deutschland? đŸ€”đŸ˜‰

Gepostet von

Vor einiger Zeit habe ich ein kleines Paket von einem sehr netten Zuschauer aus Deutschland bekommen. Was da so drin ist, möchte ich in diesem kurzen Video zeigen. Das Ganze hat auf jeden Fall mit Erster-Hilfe zu tun, soviel kann ich schon verraten. Ich wĂŒrde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Daumen nach oben gebt, bzw. meinen Kanal abonniert, wenn ihr mehr sehen wollt. LG Euer Prepper Fox

3 Kommentare

  1. Hey, da hast du tolle Sachen geschenkt bekommen. Die große Spritze kannst du benutzen, wenn du eine verschmutzte Wunde mit Walddreck drin hast. Du machst dir erst steriles Wasser (1 Becher Wasser mit 5 aufgelösten Mikropur Tabletten drin). Das Wasser kommt in die Spritze und damit spĂŒlst du die Wunde aus. Das geht prima. Die kleine Spritze brauchst du um dir evtl. selbst eine Impfe oder so zu verpassen (ich weiß nur wie das theoretisch geht, habe es aber selbst noch nie gemacht, hab mich noch nicht getraut). Der Arzt kann dir ein Rezept fĂŒr ein Impfserum verschreiben, mit dem Rezept gehst du in eine Apotheke und bestellst es, nach ein paar Stunden ist es da und du kannst es ab holen. Ich selbst hatte dann zu viel Angst mir ein Impfserum selbst zu spritzen, bin dann zu unserem Arzt vom Sportverein, der hat sie mir dann gespritzt (war also ein richtiger Arzt). Bei uns auf dem Land haben wir nicht genug Arztpraxen das Krankenhaus ist auch weiter weg. Da kommt es schon mal vor das man kleine medizinische Sachen selbst macht. Ich zitter dabei immer wahnsinnig vor Aufregung………. blos nichts falsch machen. Neulich sollte ich bei meinem Mann eine BraunĂŒle raus ziehen……. das habe ich mir auch nicht getraut, ein Fehler und das blutet wie sau. Vor ein paar Jahren habe ich einen 2 Tages Kurs fĂŒr Erste Hilfe beim Roten Kreuz (Deutschland) gemacht, das war echt super. Es ging um Erste Hilfe im Betrieb, kann ich nur empfehlen, es ist etwas umfangreicher wie beim FĂŒhrerschein. Wir mussten 2 er Teams bilden und einer musste dann den Verletzten spielen. Wir durften alles auspacken und ausprobieren, der Aubilder ging rum und hat gezeigt wie es geht und geschaut ob wir auch alles richtig machen. Das war Super….. kann ich nur empfehlen. Und da dieser Kurs fĂŒr den Betrieb ist hat ihn mein Arbeitgeber bezahlt. (Vieleicht geht das auch in Österreich, ansonsten im Urlaub nach Deutschland fahren, sich dort beim Roten Kreuz anmelden und vorher den Arbeitgeber fragen ob er das bezahlt….. ist ja gut fĂŒr seine Firma). Und ist auch sehr gut fĂŒr dich. Bestimmt gibt es etwas Ă€hnliches auch in Österreich. In Österreich ist man ja medizinisch gut bestĂŒckt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s