Blackout? Schalten wir halt wieder ein, ist doch kein Problem, oder? đŸ€”đŸ€Šâ€â™‚ïž

Gepostet von

Das Thema Blackout wir uns Prepper immer wieder interessieren und beschĂ€ftigen, hört man dann so Aussagen wie „wenn ein Blackout kommt, schalten wir halt alles wieder ein“, kommt man schon ins GrĂŒbeln. Die Leute stellen sich das wohl sehr einfach vor, mehr dazu in diesem Video. Ich wĂŒrde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Daumen nach oben gebt, bzw. meinen Kanal abonniert, wenn ihr mehr sehen wollt. LG Euer Prepper Fox

7 Kommentare

  1. Blackout ist ein sehr schwieriges Thema. Es ist aber sehr wichtig darĂŒber zu Reden. Ich möchte mir gerne eine große Power Oak tragbare Batterie anschaffen. Aufgeladen wird diese mit einer Solar Zelle. Das Problem ist, das es sehr teuer ist. So wie ich es haben möchte mit Kabeln Solarzelle Kabeltrommel und Mikrowelle kostet dies ca. 3000 Euro. DafĂŒr muss ich erst einmal sparen. Ein Benzin oder Diesel Generator kommt fĂŒr mich nicht in Frage, weil Diesel und Benzin gekauft werden mĂŒssen und im Krisenfall nicht vorhanden sein können. Eine Solarzelle ist mir da lieber, Sonne ist kostenfrei. Alles nicht so einfach und es ist nie perfekt. In der Corona Krise ist es gut einiges zu Hause zu haben, so mĂŒssen wir nicht stĂ€ndig los und das Ansteckungsrisiko ist geringer. Prepping hat sich also in unserem Fall gelohnt. Bei uns gibt es genug zu Essen, Klopapier, saubere WĂ€sche und Seife. Das ist ja momentan nicht ĂŒberall der Fall. Einige Familien mit Kindern mĂŒssen hungern, weil sie nichts zu Hause haben. Wir leben auch von unseren VorrĂ€ten und wenn es geht kaufen wir nach. So ist immer alles da.

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s