Ausrüstung, die heilige Kuh der Prepper?

Gepostet von

 

Als ich begonnen habe, mich über Prepper und Krisenvorsorge zu informieren, habe ich unzählige Videos auf Youtube gesehen und Artikel in Blogs und auf Webseiten gelesen, dabei kam sehr häufig das Thema Ausrüstung, verschiedenste Messer, Rucksäcke, Äxte, Suvival-Kits, Kleidung, Schlafsäcke und noch viele hunderte andere Sachen werden hier vorgestellt, besprochen und natürlich auch verkauft. Was habe ich gemacht? Natürlich habe ich sofort angefangen Ausrüstung zu kaufen, wenn das so wichtig ist.

Seit einiger Zeit, beschäftige ich mich aber mit der psychischen Seite von Preppern, dem Verhalten bei Krisensituationen und ich habe natürlich auch viel nachgedacht, wie ich in verschiedenen Szenarien reagieren würde und die Ausrüstung dann nutze. Dabei ist mir der Ernst von Krisenvorsorge immer mehr bewusst geworden, was mich dazu gebracht hat, meine Prioritäten neu zu ordnen, nun hat Ausrüstung immer noch einen hohen Stellenwert, schließlich kann das Überleben davon abhängen, aber es gibt eine neue und höhere Priorität und das ist WISSEN!

Es könnte sich eine Situation ergeben, wo es keine Möglichkeit gibt, auf die Ausrüstung zurückzugreifen, nehmen wir an, wir sind in der Arbeit, der Fluchtrucksack steht zuhause, weil man diesen ja nicht immer mitnehmen kann und möchte, plötzlich und unerwartet passiert etwas Schlimmes und es gibt keine Möglichkeit mehr, die Ausrüstung zu holen, was dann? Was, wenn man es schafft die Ausrüstung zu holen, diese wird aber in weiterer Folge gestohlen, geht verloren oder ist defekt und nicht mehr einsetzbar? Was, wenn die Qualität nicht passt und die Sachen gehen kaputt im realen Einsatz? Was, wenn man verletzt ist, wenn es kalt ist und regnet und man müde, hungrig und durstig ist und es fehlt die Kraft die Ausrüstung zu benutzen?

Es könnte durchaus Umstände geben, wo Wissen, wichtiger ist, als die Ausrüstung, also sollte man, noch bevor man Survivalausrüstung kauft, Fähigkeiten erlernen, die es möglich machen auch ohne Ausrüstung handlungsfähig zu bleiben. Es gibt hier so viel zu lernen, wie mache ich Feuer, ohne Feuerstein und Feuerzeug, wie nutze ich Material aus der Natur, anstelle von Werkzeug, wie baue ich einen Unterschlupf und erhalte meine Körperwärme, wenn ich kein Zelt und keinen Schlafsack habe, wie helfe ich mir selbst oder anderen bei Verletzungen, was für Pflanzen kann ich essen, wie jage oder fange ich Tiere, wie finde ich trinkbares Wasser, wenn ich keinen Filter habe, wie mache ich Lebensmittel haltbar, wie halte ich die Moral, die Motivation und den Überlebenswillen aufrecht, wie orientiere ich mich ohne Kompass und es gibt noch viele, viele Dinge, die wir lernen können.

Meine Priorität ist nun auf jeden Fall klar, ich werde alle nutzbaren Quellen anzapfen, um mir Wissen anzueignen, das mir beim Überstehen von Krisensituationen und Notfällen helfen kann und meine Chancen zu überleben erhöht. Es gibt so viele Möglichkeiten, Videos, Bücher, Texte, Kurse, Leute mit Fachwissen, die ihr vielleicht kennt. Beschäftigt euch mit Pflanzenkunde, Erste-Hilfe, Selbstverteidigung, Bushcraft Wissen, Survivalgeschichten, Jagd und Fischerei, was auch immer interessant ist und hilfreich, das ist besser, als tausende Euro auszugeben, für Gadgets, wie z.B. Survivalmesser mit eingebautem Feuerstein und LED-Leuchte, Scheckkartentools, Titankochgeschirr oder was auch immer gerade „IN“ ist, in der Prepper-Szene.

Wissen ist Macht und wer sich nur auf seine Ausrüstung verlässt, könnte eventuell ein böses Erwachen haben, wenn die Kacke am Dampfen ist, was meint ihr dazu, seht ihr das auch so? Wenn ihr anderer Meinung seid, dann erleuchtet mich bitte mit einem Kommentar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s