Es wird nur 3 Gruppen von Menschen geben, wenn es zu einer Extremsituation kommt.

Gepostet von

Nehmen wir an es passiert etwas Schreckliches, ein Krieg bricht aus, eine schwere Naturkatastrophe zerstört die Infrastruktur (kein Strom, kein Wasser, usw.), oder das Finanzsystem bricht zusammen, Geld ist nichts mehr wert. Wie denkt ihr, werden Leute hier reagieren?

Ich glaube zu wissen, dass sich die Gesellschaft hier in 3 große Gruppen teilen wird und das passiert wie folgt:

– Gruppe 1
Diese Leute haben sinnbildlich „geschlafen“ und werden einen extremen Schock bekommen, sie haben Angst und es kommt zum absoluten Kontrollverlust und zu Hilflosigkeit und im worst case zur kompletten Handlungsunfähigkeit. Diese Leute haben sich nie damit auseinandergesetzt, dass schlimme Dinge passieren können, lebten in den Tag hinein, glaubten den Medien im Allgemeinen, oder interessierten sich nicht für das Geschehen, außerhalb ihrer kleinen Welt. Möglicherweise ahnten sie schon, dass etwas passieren könnte, verdrängten diese Gedanken aber, weil sie es mit der Angst zu tun bekamen. In diese Gruppe fallen natürlich auch Kinder, die noch keine großen Erfahrungen machen konnten und nicht wissen was geschieht. Leider wird das die breite Masse betreffen, befürchte ich und das ist traurig.

– Gruppe 2
Auch diese Leute sind schockiert und haben Angst, sie sind aber „wach“ und haben vielleicht schon oft daran gedacht, was nicht alles passieren kann, eventuell gibt es sogar einen Plan für das eine oder andere Szenario, oder sie haben bereits vorgesorgt (wie Prepper z.B.), dann werden sie eine Idee haben, wie sie handeln können, oder greifen auf ihre Ausrüstung oder Vorräte zurück. Den Medien schenken sie zwar Gehör, sie bilden sich aber soweit es geht eine eigene Meinung und denken kritisch, bzw. glauben nicht alles, ohne selbst Informationen zu sammeln. Eventuell sind das auch Leute, die beim Militär, bei der Polizei, der Feuerwehr oder der Rettung sind oder waren und haben vielleicht sogar schon extreme Situationen erlebt, ich bin mir sicher, dass es hier wahre Helden geben kann, die aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung anderen helfen können.
Wenn es zu einer Extremsituation kommt, möchte ich in dieser Gruppe sein.

– Gruppe 3
Vor dieser Gruppe von Menschen habe ich ehrlich gesagt Angst, es sind die Leute, die im Falle einer Notsituation ohne Zögern bereit sind, Gewalt und Waffen einzusetzen, um ihren Weg zu gehen, oder Menschen, die von Grund auf böse und gewalttätig sind und ihrem Wesen freien Lauf lassen, sobald kein Gesetz mehr greift. Vor kurzem habe ich von sogenannten „Doomern“ gelesen, das sind Prepper, die auf einen Untergang der Gesellschaft hoffen, damit sie ihre Waffen endlich einsetzen können. Diese Leute werden plündern, morden, vergewaltigen und die schlimmsten Dinge mit ihren Mitmenschen machen, weil ihnen das Schicksal anderer völlig egal ist, leider gibt es solche Leute auch beim Militär und anderen Institutionen, wie man bei vergangen Kriegen immer wieder gesehen hat. Es ist traurig, aber ich muss auch Leute in diese Gruppe einschließen, die bereit sind mit Waffen und Gewalt für ihre Familie zu sorgen, sprich Menschen zu verletzen und zu töten, für Lebensmittel, Wasser und Unterschlupf. Menschen, die sich nur verteidigen, sehe ich nicht in dieser Gruppe, da dies nicht nötig wäre, wenn es die Leute aus Gruppe 3 nicht gäbe.

 

Natürlich wird es auch in diesen Gruppen noch Untergruppen geben, aber im Grunde kann man damit die breite Masse einordnen. In welcher Gruppe findet ihr euch?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s